Manuelle Therapie

Die heilende Kraft der Hände

Die Chirotherapie (Chiro = Hand) oder manuelle Medizin umfasst das Wiederherstellen der Beweglichkeit von Gelenken, deren Funktion gestört ist. Grundsätzlich werden mobilisierende und manipulative Behandlungen unterschieden.

Die manipulative Behandlung beruht auf der Erkenntnis, dass eine sehr schnell durchgeführte und kurze Bewegung mit sehr wenig Kraft oft zu einer sofort einsetzenden und oft vollständigen Wiederherstellung der Beweglichkeit führt. Diese Techniken sind an der Wirbelsäule dem Arzt mit spezieller Zusatzausbildung vorbehalten. Alternativ kommen sanftere mobilisierende Techniken und osteopathische Techniken zum Einsatz.